Gratis frakt - problemfria returer

Gratis frakt - okomplicerade returer

Ditt hållbara yogamärke från Berlin!

Din kundvagn

Din varukorg är för närvarande tom.

Bedeutung Edelstein & Geburtsstein des Monats Januar: Granat & Rosenquarz

Bedeutung Edelstein & Geburtsstein des Monats Januar: Granat & Rosenquarz

Rosenquarz und Granat: Die Edelsteine & Geburtstein Januar für Yoga, Meditation und als Geburtssteine

Willkommen im Januar, einem Monat des Neubeginns und der Reflexion, in dem wir zwei außergewöhnliche Edelsteine / Geburtssteine in den Mittelpunkt rücken: Rosenquarz und Granat. Diese beiden Steine sind nicht nur für ihre ästhetische Schönheit bekannt, sondern auch für ihre tiefgreifenden, spirituellen Wirkungen in der Yoga- und Meditationspraxis sowie in ihrer Rolle als Geburtssteine.

Rosenquarz: Der sanfte Wegweiser der Liebe.

Der Rosenquarz, mit seiner sanften rosa Farbe, wird oft als Stein der Liebe und des Mitgefühls bezeichnet. In der Yoga-Praxis kann der Rosenquarz dazu beitragen, das Herzchakra zu öffnen. Das ist essentiell, um Liebe, Mitgefühl und Akzeptanz für sich selbst und andere zu fördern. Diese Eigenschaften sind besonders in Praktiken wie der Metta-Meditation (liebevolle Güte) und dem Anahata Yoga (Herzchakra-Yoga) von Bedeutung. Beim Meditieren mit Rosenquarz kann dieser helfen, emotionale Blockaden zu lösen und ein Gefühl der inneren Ruhe und Harmonie zu fördern.

Die sanfte Energie des Rosenquarzes fördert Empathie und Verständnis. Er soll dabei helfen, alte emotionale Wunden zu heilen und das Herz für neue Beziehungen zu öffnen. Es ist ein Stein, der uns daran erinnert, dass Liebe in all ihren Formen das wertvollste Geschenk des Lebens ist.

Granat: Der Stein der Energie und des Engagements. 

Granat, bekannt für seine tiefrote Farbe, symbolisiert Mut, Vitalität und Leidenschaft. In der Yogapraxis kann Granat dazu beitragen, das Wurzelchakra zu aktivieren, was für Stabilität und Erdung während der Asanas unerlässlich ist. Dieser Stein stärkt unsere Verbindung zur Erde und hilft uns, während der Praxis geerdet und präsent zu bleiben. In der Meditation fördert Granat Konzentration und Ausdauer. Er kann helfen, mentale Ablenkungen zu verringern und eine tiefere meditative Erfahrung zu ermöglichen. Granat wird auch zugeschrieben, die Lebenskraft (Prana) zu stärken und kann somit die Energie in Pranayama-Übungen (Atemübungen) verstärken.

Die Verwendung von Rosenquarz und Granat in der Yoga- und Meditationspraxis kann vielfältig sein. Sie können als Teil eines Altars dienen, in der Hand gehalten werden, während Sie meditieren, oder als Schmuck getragen werden, um ihre ständige Wirkung zu spüren. Es ist auch möglich, sie in der Nähe der Matte zu platzieren, um während der Praxis von ihrer Energie umgeben zu sein.

Bedeutung als Geburtsstein Januar

Als Geburtsstein steht der Rosenquarz für Sanftheit, Mitgefühl und emotionale Heilung. Er symbolisiert die Fähigkeit, Liebe zu empfangen und zu geben. Er erinnert uns daran, dass wahre Stärke in der Sanftheit liegt. Dieser Stein wird auch mit dem Herzen verbunden und gilt als kraftvoller Katalysator für die Entwicklung von Selbstliebe & harmonischen zwischenmenschlichen Beziehungen.

Granat als Geburtsstein des Januars steht für Mut, Leidenschaft und Entschlossenheit. Dieser energiegeladene Stein symbolisiert die Kraft und Energie, die nötig sind, um durch die Herausforderungen des Lebens zu navigieren. Für die im Januar Geborenen repräsentiert der Granat die Fähigkeit, trotz Widrigkeiten standhaft zu bleiben. Zudem die Leidenschaft für eigene Überzeugungen und Ziele zu bewahren.

Granat wird auch mit Schutz und Stärke assoziiert. Er soll Sicherheit bieten und die Träger vor negativen Einflüssen bewahren. Als Geburtsstein bietet der Granat eine Quelle der Inspiration und des Mutes. Er erinnert uns daran, dass unsere Leidenschaften und Träume es wert sind, verfolgt zu werden. 

Rosenquarz und Granat als Edelsteine / Geburtsstein Januar bieten eine wunderbare Balance. Der Rosenquarz öffnet das Herz und fördert Heilung, während der Granat Kraft und Stabilität bietet. Diese Kombination ist nicht nur in der spirituellen Praxis von Yoga und Meditation von Bedeutung, sondern auch als Symbol für die Eigenschaften, die die im Januar Geborenen verkörpern können. Gemeinsam erinnern sie uns daran, mit Leidenschaft zu leben und mit Liebe zu führen, was sie zu perfekten Begleitern für den Start in das neue Jahr macht.

Als Edelsteine des Monats Januar bieten Rosenquarz und Granat eine einzigartige Gelegenheit, unsere Yoga- und Meditationspraxis zu vertiefen und zu bereichern. Lassen Sie uns diesen Monat nutzen, um uns von ihren Energien inspirieren und leiten zu lassen. :-)

Finde hier passenden Yoga-Schmuck oder Mala-Ketten von uns!