Gratis frakt - problemfria returer

Gratis frakt - okomplicerade returer

Ditt hållbara yogamärke från Berlin!

Din kundvagn

Din varukorg är för närvarande tom.

Mala halsband / meditationshalsband från Divasya-Yoga

handgjorda i Berlin

DIVASYA-Mala-Ketten

En mala är en bönepärla som traditionellt används inom både buddhism och hinduism. Idag används malan över religioner av många mediterande yogis och yoginis över hela världen som ett meditationshalsband och som ett smycke.

Willkommen in unserer Welt der Mala Kette: Dieses spirituelle Accessoire hilft Dir, dich in Deine Meditation zu vertiefen und dient auch als tägliche Erinnerung an Deine persönlichen Ziele und Absichten. Unsere handgefertigten Mala Ketten, sorgfältig kreiert aus ausgewählten Edelsteinen und traditionellen Materialien, sind das perfekte Werkzeug für Deine spirituelle Praxis und ein kraftvolles Symbol für Intention und Transformation. Entdecke unsere einzigartige Auswahl & Interpretation der Mala Kette, die alle speziell dafür entworfen wurden, Ruhe, Klarheit und Energie in Dein Leben zu bringen. Ob für tiefe Meditation, als stilvolles Accessoire oder als Geschenk der Achtsamkeit – findest Du bei uns die Mala Kette, die Deine Seele berührt und Dich auf Deinem spirituellen Weg begleitet. Lasse dich von der Schönheit und Bedeutung hinter jedem Stein inspirieren.

8 resultat

Mala Kette Meditationskette buddhistische Kette echte Kristalle vergoldete Chakra
Mala Kette Meditationskette buddhistische Kette echte Kristalle vergoldete Chakra

Mala halsband INRE STYRKA

€99,00

Stückpreis
per 

Mala Kette Meditationskette Buen Camino aus 108 Edelstein-Perlen versilbertem Anhänger
Mala Kette Meditationskette Buen Camino aus 108 Edelstein-Perlen versilbertem Anhänger

Mala halsband BUEN CAMINO

€99,00

Stückpreis
per 

Mala kette Amethyst Lotus Gold
Mala kette Amethyst Lotus Gold

Mala Peaceful Mind - mit Amethyst & Mondstein

€99,00

Stückpreis
per 

Mala Kette Meditationskette Angelit Rosenquarz Amethyst Selenit
Mala Kette Meditationskette Angelit Rosenquarz Amethyst Selenit

Mala halsband ANGEL GUARDIAN

€99,00

Stückpreis
per 

Mala Kette Meditationskette 108 Perlen aus Edelsteine Amethyst Mondstein Lapis Lazuli Moon Child
Mala Kette Meditationskette Moon Child 108 Edelstein-Perlen

Mala halsband MÅNBARN

€99,00

Stückpreis
per 

Mala halsband HAVETS GUDINNA

€99,00

Stückpreis
per 

Mala Kette Meditationskette Rosenquarz, Mondstein & Angelit
Mala Kette Meditationskette Rosenquarz, Mondstein Angelit vergoldete Perle

Mala halsband TRUE LOVE

€99,00

Stückpreis
per 

Welche Mala Kette passt zu mir?

Die Mala Kette, ein traditionelles Werkzeug für Meditation und Gebet, hat in den spirituellen Gemeinschaften und darüber hinaus eine tiefe Bedeutung. Sie dient nicht nur der Zählung von Mantras, sondern auch als kraftvolles Symbol persönlicher Intentionen und Wünsche. Angesichts der Vielfalt an verfügbaren Mala Ketten kann die Auswahl der richtigen jedoch eine Herausforderung sein. Dieser Leitfaden bietet dir neun Kriterien, die dir helfen, eine Mala Kette zu finden, die nicht nur zu deinem spirituellen Weg, sondern auch zu deiner Persönlichkeit passt.

Ein Leitfaden zur Auswahl:

1. Persönliche Intention

Deine Intention ist der wichtigste Ausgangspunkt bei der Auswahl einer Mala Kette. Ob es darum geht, Frieden zu finden, die Liebe zu fördern oder Klarheit zu gewinnen, wähle eine Mala, die deine spirituellen Ziele widerspiegelt. Die Absicht, mit der du deine Mala wählst und nutzt, verstärkt ihre Bedeutung und Kraft.

2. Energetische Eigenschaften der Perlen

Die verschiedenen Materialien, aus denen eine Mala hergestellt wird, besitzen jeweils einzigartige energetische Eigenschaften. Edelsteine wie Amethyst für Spiritualität, Türkis für Heilung oder Rosenquarz für Liebe sind beliebt. Informiere dich über die Bedeutungen der Edelsteine und wähle diejenigen, die deine Bedürfnisse am besten unterstützen.

3. Material der Perlen

Neben Edelsteinen wird eine Mala Kette aus Holz oder Samen hergestellt. Holzperlen wie Sandelholz haben eine beruhigende Wirkung und fördern die Meditation, während Rudraksha-Samen die Konzentration stärken. Die Wahl des Materials kann auch von der Haptik und dem Gewicht der Mala abhängen, die du bevorzugst.

4. Farbsymbolik

Farben spielen in der spirituellen Praxis eine wichtige Rolle und können deine Stimmung und Konzentration beeinflussen. Wähle eine Farbe, die mit deinen Zielen resoniert oder dich einfach anspricht. Jede Farbe hat ihre eigene Frequenz und symbolische Bedeutung, die deine Praxis unterstützen kann.

5. Design und Handwerk

Eine Mala ist nicht nur ein spirituelles Werkzeug, sondern oft auch ein Ausdruck persönlichen Stils. Berücksichtige das Design, einschließlich der Anordnung und Art der Perlen sowie eventueller Anhänger oder Quasten. Eine handgefertigte Mala Kette kann zusätzlich eine besondere Energie tragen.

6. Anzahl der Perlen

Traditionelle Mala Ketten haben 108 Perlen, eine Zahl mit vielfältiger spiritueller Symbolik. Es gibt jedoch auch kürzere Malas mit 54 oder 27 Perlen, die praktisch für kürzere Meditationssitzungen sind. Überlege, welche Länge für deine Praxis und deinen Lebensstil am besten geeignet ist.

7. Herkunft und Nachhaltigkeit

Die Herkunft der Mala und die Nachhaltigkeit der Materialien können ebenfalls wichtige Faktoren sein. Eine ethisch hergestellte Mala aus nachhaltig bezogenen Materialien kann deine spirituelle Praxis durch das Bewusstsein für Verantwortung und Verbundenheit mit der Erde bereichern.

8. Anpassungsmöglichkeiten

Einige Anbieter bieten an, Malas individuell anzufertigen. Wenn du eine ganz spezifische Kombination von Perlen und Energien suchst, könnte eine maßgeschneiderte Mala Kette die beste Wahl sein. So kannst du sicherstellen, dass deine Mala perfekt auf deine Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt ist.

9. Persönliche Resonanz

Letztendlich sollte die Wahl einer Mala Kette eine persönliche Resonanz hervorrufen. Höre auf dein Bauchgefühl und wähle eine Mala Kette, zu der du dich hingezogen fühlst und die dich auf deinem spirituellen Weg unterstützt.

Die Auswahl einer Mala ist eine persönliche Reise, die Reflexion über deine Ziele, Vorlieben und den gewünschten spirituellen Pfad erfordert. Mit den richtigen Kriterien kannst du eine Mala finden, die nicht nur ein schönes Schmuckstück ist, sondern auch ein kraftvolles Werkzeug in deiner spirituellen Praxis.

Om mala halsband

DIVASYA mala halsband är vackra personliga följeslagare för att ge dig tillgång till meditation. De guidar dig tillbaka till dig själv när dina tankar vandrar. Varje pärla är en mild påminnelse om din väg, ditt mål, din bekräftelse.

Was ist eine Mala Kette?

Mala Kette / Meditationskette / Gebetskette / Schmückstück

Eine Mala Kette ist eine Gebetskette, die traditionell sowohl im Buddhismus als auch im Hinduismus Anwendung findet. Heute wird die Mala Kette aber religionsübergreifend von vielen meditierenden Yogis und Yoginis weltweit als Meditationskette sowie als Schmuckstück genutzt. 

Die Mala besteht traditionell aus 108 Perlen, die aus einer Vielzahl von Materialien wie Edelsteinen, Perlen, Samen und Hölzern gefertigt sein können. Unsere Mala Ketten bestehen ebenfalls gemäß der buddhistischen bzw. hinduistischen Tradition aus 108 Perlen (= heilige Zahl) und einer zusätzlichen so genannten „Guru-Perle“, auch „Bindu“ genannt. Das macht sie zu geeigneten Begleitern während der (Japa-) Meditation, welche in vielen Religionen seit Jahrhunderten mit Hilfe einer Perlenkette unterstützt wird.

Die 108 Perlen symbolisieren dabei die 108 Bände der gesammelten Lehren Buddhas im Buddhismus, ein Zeichen für die umfassende Weisheit und spirituelle Führung. Jede Mala Kette mündet in einer Guruperle, die den Zyklus der Perlen abschließt und als physischer Erinnerungspunkt während der Meditation dient. Ergänzt wird die Mala häufig durch Quasten, Anhänger oder zusätzliche Steine, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch individuelle Bedeutungen tragen können.

Für manche sind Mala-Ketten aus diesem Grund heilige Ketten, für andere sind unsere Malas auch einfach ein wunderschönes Schmuckstück oder auch ein sehr persönliches Geschenk an jemanden, der gerne Yoga und Meditation mag.

Meditation, Fokussierung & energetische Eigenschaften

Das Tragen und Nutzen einer Mala Kette unterstützt den Träger auf seinem spirituellen Weg, fördert die Konzentration während der Meditation und hilft, persönliche Ziele und Intentionen zu manifestieren. Durch ihre vielfältigen Edelsteine und die damit verbundenen energetischen Eigenschaften kann jede Mala Kette individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche des Nutzers abgestimmt werden, was sie zu einem mächtigen Werkzeug für persönliches Wachstum und spirituelle Praxis macht.

Man kann die Mala als Kette tragen oder sich diese mehrfach ums Handgelenk wickeln. Die so getragene Mala erinnert uns im Alltag an die verborgenen Dinge, die wir unterm Herzen tragen. Für manche ist ihre Mala Kette auch eine Art Glücksbringer, den sie immer bei sich tragen. Viele lernen die Meditation mit einer Mala Kette als wirkungsvolles Ritual durch ihre Yoga-Praxis kennen. Wieder andere berichten, wie sie der regelmäßige Griff an die Kristallperlen in stressigen Situationen beruhigt, ihnen Gelassenheit und Fokussierung ermöglicht.

Ganz unabhängig davon, was deine Mala Kette für dich bedeutet, ist bereits die Auswahl der richtigen Mala eine Auseinandersetzung mit dir selbst, eine kleine Reise ins Innere. Denn jede unserer Mala-Ketten ist aufgrund der Auswahl und Anordnung unterschiedlichster Kristalle, Farben und Wirkungen ganz individuell.

Mala Kette mit Buddha

Ursprung der Mala Kette

Der Ursprung der Mala Kette lässt sich bis in die alten Traditionen des Hinduismus und Buddhismus zurückverfolgen. Im Hinduismus wird die Mala Kette oft Japa Mala genannt, was aus dem Sanskrit übersetzt "Gebetskette" bedeutet, und wird für die Japa Meditation verwendet, eine Praxis, bei der Mantras wiederholt rezitiert werden, um den Geist zu beruhigen und die spirituelle Energie zu erhöhen. Es wird angenommen, dass die Verwendung von Malas in der Meditation ihren Ursprung im 8. Jahrhundert v. Chr. hat.

Was ist der traditionelle Aufbau einer Mala Kette?

Wodurch zeichnet sich eine echte Male Kette aus?

Eine echte Mala Kette zeichnet sich durch mehrere Schlüsselmerkmale aus:

  1. Anzahl der Perlen: Traditionell besteht sie aus 108 Perlen, was eine heilige Zahl in vielen spirituellen Traditionen darstellt.
  2. Materialien: Eine echte Mala wird aus natürlichen Materialien wie Holz (z.B. Sandelholz), Samen (z.B. Rudraksha), Halbedelsteinen oder Edelsteinen hergestellt.
  3. Guruperle oder Meruperle: Dies ist die 109. Perle, die oft größer ist und nicht für das Zählen verwendet wird, sondern den Beginn und das Ende der Meditation markiert.
  4. Abschluss: Oft endet die Mala Kette mit einer Quaste, die Reinheit symbolisiert und auch dazu dient, die Energie zu sammeln, die während der Meditation generiert wird. Einige können auch mit einem Anhänger oder einem speziellen Stein als Abschluss versehen sein.
  5. Energetische Ladung: Viele glauben, dass eine echte Mala Kette durch Rituale oder Segnungen energetisch aufgeladen werden kann, was ihre spirituelle Wirksamkeit erhöht.
  6. Herstellung: Eine Mala Kette sollte traditionell handgefertigt sein, wobei jede Perle bewusst aufgereiht und geknotet wird, was die Absicht und Energie der Mala verstärkt.

Das Handfertigen einer Mala Kette ist dabei aus mehreren Gründen wichtig:

  • Intention und Energie: Beim Herstellen einer Mala von Hand kann der Schöpfer gezielte Absichten und positive Energien in jede Perle einbringen, was der Kette eine persönliche und spirituelle Dimension verleiht.
  • Qualität und Handwerkskunst: Handgefertigte Mala Ketten zeigen oft eine höhere Qualität und größere Liebe zum Detail. Jede Perle wird sorgfältig ausgewählt und verknotet, was die Langlebigkeit der Kette sichert.
  • Individualität: Eine handgemachte Mala Kette ist einzigartig. Keine zwei handgefertigten Ketten sind genau gleich, was jede Mala zu einem Einzelstück macht.
  • Tradition: Die Tradition der Mala-Herstellung ist tief in der Geschichte und den spirituellen Praktiken verwurzelt. Das Handfertigen bewahrt diese alten Techniken und das kulturelle Erbe.

Warum hat eine Mala Kette 108 Perlen? Und was ist die Guru-Perle?

Eine echte Mala Kette verfügt traditionell über 108 Perlen, eine Zahl, die in vielen spirituellen Traditionen als heilig gilt. Diese spezifische Anzahl symbolisiert die 108 irdischen Versuchungen, die ein Mensch überwinden muss, um Erleuchtung zu erlangen, oder sie repräsentiert die Anzahl der Wiederholungen von Mantras, die für eine tiefe Meditation erforderlich sind. Zusätzlich zur symbolischen Bedeutung wird angenommen, dass es im menschlichen Körper 108 Energiebahnen gibt, die zum Herzen führen. Die 109. Perle, die Guru Perle bei einer Mala, steht außerhalb dieser Wiederholungen und repräsentiert sowohl den Lehrer als auch das Erreichen des spirituellen Ziels; sie ist der Ausgangs- und Endpunkt für das Zählen der Mantras und soll die erhaltene Weisheit und die gesammelte Energie der Praxis symbolisieren.

Im Buddhismus ist die Zahl 108 von großer symbolischer Bedeutung und hat mehrere Interpretationen:

  1. Leidenschaften: Sie repräsentiert die 108 weltlichen Leidenschaften oder Begierden (Kleshas), die überwunden werden müssen, um Erleuchtung zu erreichen.
  2. Tugenden: Manche Traditionen glauben, dass es 108 Tugenden gibt, die entwickelt oder 108 Defilements, die gereinigt werden müssen.
  3. Energiebahnen: Die Zahl kann sich auch auf die 108 Nadis oder Energiebahnen im Körper beziehen, die zum Herzen führen und einen spirituellen Pfad darstellen.
  4. Lehrreden: In einigen Traditionen symbolisiert die Zahl auch die 108 Bände der gesammelten Lehren Buddhas.
  5. Mantras: Bei der Meditation oder dem Rezitieren von Mantras, insbesondere beim Gebrauch von Mala Ketten, repräsentiert jede Perle eine Wiederholung, wobei 108 Wiederholungen als ein vollständiger Zyklus von Gebeten, Affirmationen oder Mantras angesehen werden.

Diese Interpretationen verleihen der Zahl 108 ihre spirituelle Wichtigkeit und machen sie zu einem zentralen Element in der buddhistischen Praxis und Kosmologie.

Yoga Armband handgefertigt in Berlin

Handgefertigt in Berlin

In unserem Divasya Atelier legen wir größten Wert auf Individualität und Handwerkskunst bei der Kreation jeder einzelnen Mala Kette.

  • Jedes Stück wird mit viel Liebe zum Detail von Hand gefertigt, wobei wir ausschließlich die besten Materialien auswählen.
  • Wir stellen die Komponenten sorgfältig nach energetischen Eigenschaften und farbharmonischen Prinzipien zusammen, um nicht nur ein ästhetisch ansprechendes, sondern auch energetisch ausgewogenes Schmuckstück zu kreieren.
  • Diese Hingabe im Designprozess gewährleistet, dass jede Mala Kette ein Unikat ist, das seinen Träger auf persönliche und spirituelle Weise unterstützt und begleitet.

Der Nutzen der Mala Kette für Dich

Wofür benutzt man eine Mala Kette?

Eine Mala Kette wird hauptsächlich für zwei Hauptzwecke verwendet: als Hilfsmittel bei der Meditation und als spirituelles Schmuckstück, das außerhalb der Praxis getragen werden kann.

1. Meditation und Japa (Mantra-Rezitation):
  • Zählhilfe für Mantras: Die traditionelle Verwendung einer Mala ist die Unterstützung bei der Meditation, insbesondere bei der Japa Meditation, wo Mantras still oder laut 108 Mal wiederholt werden. Die 108 Perlen der Mala dienen dabei als Zählhilfe, um den Überblick über die Anzahl der Wiederholungen zu behalten, ohne die Konzentration zu verlieren.
  • Fokussierung des Geistes: Das Durchgleiten der Perlen zwischen den Fingern während der Rezitation hilft, den Geist zu fokussieren und Ablenkungen zu minimieren, indem es eine physische Aktivität bietet, die die mentale Praxis der Meditation unterstützt.
  • Energetische Reinigung und Schutz: Viele glauben, dass die Materialien der Mala (wie Rudraksha Samen, Edelsteine oder Sandelholz) spezifische energetische Eigenschaften besitzen, die den Träger während der Meditation energetisch reinigen oder schützen können.
2. Spiritueller Schmuck:
  • Persönliche Intentionen und Ziele: Außerhalb der Meditationspraxis tragen viele Menschen ihre Mala als tägliche Erinnerung an ihre spirituellen Ziele, Intentionen oder als Schutzamulett. Es dient als ständiges Symbol für ihre persönliche spirituelle Reise und Praxis.
  • Energetischer Einfluss: Die Wahl der Materialien für eine Mala kann basierend auf den gewünschten energetischen Einflüssen erfolgen. Verschiedene Steine und Samen haben unterschiedliche Bedeutungen und werden ausgewählt, um spezifische Aspekte des Lebens des Trägers zu unterstützen oder zu verbessern.
  • Mode und Ausdruck: Neben ihrer spirituellen Bedeutung werden Mala Ketten auch als modische Accessoires getragen, die sowohl Schönheit als auch persönliche spirituelle Werte ausdrücken.

Insgesamt ist die Mala Kette ein vielseitiges Werkzeug, das sowohl in der spirituellen Praxis als auch im täglichen Leben eine tiefe Bedeutung hat, indem es Meditation unterstützt, persönliche Absichten manifestiert und spirituelle Präsenz vermittelt.

Wie benutzt man eine Mala Kette

Die Nutzung einer Mala Kette bei der Meditation, insbesondere bei der Japa Meditation – der Praxis der Mantra-Rezitation –, folgt einem einfachen, aber tiefgründigen Prozess:

1. Auswahl des Mantras: Beginne damit, ein Mantra auszuwählen, das für dich persönlich Bedeutung hat oder das du für deine spirituelle Praxis vertiefen möchtest. Ein Mantra kann ein einzelnes Wort, ein Klang (wie "Om") oder ein Satz sein.

2. Finde eine bequeme Sitzposition: Setze dich in eine bequeme Meditationshaltung, bei der du ungestört und für die Dauer der Meditation entspannt bleiben kannst.

3. Halte die Mala korrekt: Halte die Mala mit einer Hand (traditionell mit der rechten) und beginne an der Guruperle (auch Meru-Perle genannt), die die Hauptperle darstellt und oft größer als die anderen ist. Die Mala sollte über den Mittel- oder Ringfinger gelegt werden, nicht über den Zeigefinger, da dieser als Symbol für das Ego angesehen wird.

4. Rezitation des Mantras: Wende dich der ersten Perle neben der Guruperle zu. Rezitiere dein Mantra entweder laut oder in Gedanken. Nach jeder Rezitation bewegst du die Mala mit dem Daumen zur nächsten Perle.

5. Fortsetzung der Rezitation: Fahre fort, das Mantra für jede der 108 Perlen zu wiederholen. Die Bewegung von Perle zu Perle hilft, den Geist auf die Rezitation und die Meditation zu konzentrieren.

6. Abschluss der Meditation: Wenn du die Guruperle nach der Rezitation aller 108 Mantras wieder erreichst, ist dies ein traditioneller Zeitpunkt, um die Meditation zu beenden oder für tiefe Dankbarkeit und Reflexion zu pausieren. Es wird empfohlen, die Mala nicht zu überspringen oder die Richtung umzukehren, sondern stattdessen, wenn du weiter rezitieren möchtest, den Weg zurück entlang der Perlen zu gehen.

7. Danksagung oder Gebet: Beende deine Meditation mit einem Moment der Stille, Danksagung oder einem Gebet, um die Praxis abzurunden und die gesammelte positive Energie zu ehren.

Die regelmäßige Nutzung einer Mala Kette bei der Meditation kann dazu beitragen, eine tiefere Verbindung zu deinem Mantra und deiner spirituellen Praxis zu entwickeln, während sie gleichzeitig als physische Erinnerung an deine Absichten und Ziele dient.

Mala Kette Meditation

Wann trägst Du Deine Mala Kette?

Eine Mala Kette kann zu verschiedenen Anlässen getragen werden:

  • Während der Meditation: Sie wird oft als Zählhilfe für Mantras verwendet.
  • Während der Yoga-Praxis: Als physische Erinnerung an Intentionen und um den spirituellen Raum zu schaffen.
  • Im Alltag: Als ständige Erinnerung an spirituelle Ziele oder ...oder einfach als wunderschönes Schmuckstück.
  • In Ritualen oder Zeremonien: Um die spirituelle Energie zu unterstützen oder zu ehren.
  • In schwierigen Zeiten: Als Quelle von Trost und um an persönliche Stärke und Absichten zu erinnern.

Deine Mala Kette für eine intensive Meditation & gleichzeitig als Schmuckstück

Was ist das Besondere an Japa Meditation

Die Japa Meditation ist eine Form der Mantra-Meditation, die sich durch ihre Einfachheit und gleichzeitig ihre tiefe Wirkung auszeichnet. Das Besondere an dieser Technik ist, dass sie die Wiederholung eines Mantras verwendet, um den Geist zu fokussieren und das Bewusstsein zu erweitern. Die ständige Wiederholung hilft, das Gedankenkarussell zu beruhigen und sich von mentalen Ablenkungen zu lösen, wodurch eine tiefere Ebene der Entspannung und Konzentration erreicht wird.

Die Mala Ketten bestehen aus 108 Perlen und sind ein zentrales Hilfsmittel bei der Japa Meditation. Sie wird verwendet, um die Anzahl der Mantra-Wiederholungen zu zählen, wobei jede Perle für eine Rezitation steht. Die Meditation beginnt an der ersten Perle neben der Guruperle – der größeren, oft anders gestalteten Perle, die den Anfang und das Ende des Mala-Kreises markiert. Das Mantra wird bei jeder Perle still oder flüsternd wiederholt, während man die Perlen sanft mit den Fingern weiterbewegt.

Um Mantras und die Mala zu kombinieren, wählt man zunächst ein persönliches Mantra, das zur eigenen Intention passt. Dieses kann ein Wort, ein Satz oder eine Serie von Klängen sein, die in spirituellen Traditionen eine besondere Bedeutung haben. Man beginnt dann bei der ersten Perle und arbeitet sich Perle für Perle vor, wobei das Mantra bei jeder Berührung rezitiert wird. Sobald die Guruperle erreicht ist, weiß man, dass ein Zyklus von 108 Wiederholungen vollendet ist. Es ist üblich, die Mala umzudrehen und in die andere Richtung fortzufahren, statt über die Guruperle hinwegzugehen, um Respekt für den Lehrer und den Zyklus der Meditation zu zeigen.

Die Kombination aus Mantra und Mala schafft eine kraftvolle Synergie, die den meditativen Zustand vertieft und sowohl das geistige als auch das energetische Wohlbefinden fördert. Es ist ein Akt der Hingabe, der Konzentration und oft auch der Heilung, indem er uns ermöglicht, uns mit unseren höheren Zielen und unserem höheren Selbst zu verbinden.

Kann ich eine Mala Kette auch im Alltag tragen?

Eine Mala Kette, obwohl traditionell mit Meditation und spiritueller Praxis verbunden, ist ein vielseitiges Objekt, das nicht auf den meditativen Kontext beschränkt ist. Ursprünglich in der Japa Meditation verwendet, um Mantras 108 Mal zu rezitieren, hat die Mala einen spirituellen Ursprung, der tief in der buddhistischen und hinduistischen Tradition verwurzelt ist.

Jedoch ist die Mala Kette nicht exklusiv für Meditierende. Jeder kann eine Mala Kette tragen, und sie ist offen für Menschen aller Glaubensrichtungen oder jene ohne religiöse Zugehörigkeit. Sie ist ein Symbol für Frieden, Freiheit und persönliche Absichten, das den Geist auf positive Gedanken und Ziele ausrichten soll.

Im Alltag getragen, kann eine Mala Kette eine stetige Erinnerung an die eigenen Ziele und Absichten sein, ein Zeichen für einen ruhigen Geist und ein offenes Herz. Sie kann ebenso ein Ausdruck des persönlichen Stils sein oder als Konversationsstück dienen, das spirituelle oder philosophische Diskussionen anregt. Die Schönheit und die energetischen Eigenschaften der Perlen machen sie zu einem beliebten Schmuckstück, das sowohl ästhetisch ansprechend ist als auch eine tiefere Bedeutung hat.

Das Tragen einer Mala im Alltag kann also vielfältige Formen annehmen – von einem subtilen Begleiter bei der Arbeit oder zu Hause bis hin zu einem sichtbaren Symbol während der Yoga-Praxis oder in Gemeinschaft. Die Mala Kette öffnet die Tür für eine bewusste Lebensweise, in der Achtsamkeit und Präsenz im Hier und Jetzt gefördert werden. Sie ist für alle da, die ihre innere Reise mit einem äußeren Zeichen ihrer spirituellen Werte und ihrer Hingabe an das persönliche Wachstum markieren möchten.

Über Edelsteine Amethyst Bergkristall Rosenquarz Lapis Lazuli

Erfahre mehr über die zugesprochene Bedeutung & Wirkung der Edelsteine & Kristalle